• Street Art, Industriegelände und Minimal-Art

    Bluesock Hostels Lissabon

    Street Art, Industriegelände und Minimal-Art

Trotz ihrer Jahrhunderte langen Geschichte geht die Tradition in der portugiesischen Hauptstadt mit modernsten urbanen Kunstrichtungen und zeitgenössischem Design Hand in Hand.

Mit Initiativen wie dem Crono Project, bei dem 16 der besten europäischen Streetart-Künstler Gebäude der Stadt mit ihren Werken verziert haben, den Galerien von Bairro Alto, den Industriegeländen mit Minimal-Art der Bezirke von Alcântara und Belém oder dem CCB, dem größten Kulturzentrum der Stadt mit wichtigen Kunstsammlungen, strotzt Lissabon nur so von Kreativität.

Außerdem gibt es überall in den Stadtvierteln Werkstätten junger Designer, die voll neuartiger Ideen stecken, so dass eine Entdeckungstour durch die Straßen der Stadt sich immer lohnt.